Zeitlose Kleidung fairproduziert bei tofte

tofte-außen
Das Ladengeschäft

####tofte ist seit Dezember 2018 umgezogen in die Holtenauer Straße 68###

In der Rathausstraße 8 ist seit Mai 2013 das Bekleidungsgeschäft tofte. Hier gibt es Kleidung, die zu fairen Konditionen produziert wird und länger als nur eine Saison hält. Somit ist sie nachhaltiger als konventionelle Kleidung. #WerbungDurchProduktnennung

In der Textilbranche wird sehr viel Saisonware produziert, die billig ist, aber auch nach kurzer Zeit kaputt geht. Jedes Jahr verbrennen große Bekleidungsgeschäfte eine Menge Kleidung, weil sie die Ware nicht verkauft haben und sie im Folgejahr nicht mehr „im Trend“ ist, berichtet Karla-Maria Dickreuter, die Geschäftsführerin von tofte. tofte steht für nachhaltige Mode, die aus qualitativ hochwertigen Stoffen besteht, damit sie lange hält.
„Wir produzieren Mode jenseits des Mainstreams. Kleidung, die immer ihre Gültigkeit hat und Qualität, die was aushält“, macht Karla deutlich.

Karla-Maria Dickreuter leitet das Geschäft tofte
Karla-Maria Dickreuter leitet das Geschäft tofte

tofte bedeutet gut oder klasse. Der dazugehörige Slogan „Kleider brauchen Leute“ ist ein Wortspiel angelehnt an „Kleider machen Leute“, erklärt Karla.

tofte gehört zu einem Ladenverbund von sieben Läden in Deutschland. Weitere Läden sind in Bremen, Dresden, Erfurt, Flensburg, Leipzig und Magdeburg. Alle Läden halten sich an das Prinzip der Nachhaltigkeit. Die Ware der eigenen Marken The Famous Potatoes, Wally und Adrett, sowie der eigenen Bio-Marken Green Potatoes und Adrett & Grün, wird in der eigenen Manufaktur in Gubin (Polen) hergestellt. Dadurch kann genau kontrolliert werden, dass die Qualität der Ware den hohen Ansprüchen genügt und die Mitarbeiter fair bezahlt werden. Ergänzend zur Eigenproduktion sind auch noch weitere Marken, die als fair anerkannt sind, im Sortiment.

Nach Farben sortierte Kleiderständer
Nach Farben sortierte Kleiderständer
Tofte heißt gut, klasse
Tofte heißt gut, klasse
hinterer Raum mit Hosen, Shirts und Gummistiefel
hinterer Raum mit Hosen, Shirts und Gummistiefel
Herrenabteilung
Herrenabteilung
Strumpfhosen
Strumpfhosen
Accessoires
Accessoires

„Die Leute sollen sehen, dass Öko nicht wie Öko aussehen muss“, meint Karla. Die Kleidungsstücke werden zum großen Teil aus Stoffrestposten hergestellt, so dass es von einem Schnitt meistens nur wenige Exemplare gibt. Damit ist der Laden besonders für Individualisten ein Geheimtipp. Das Sortiment umfasst eine große Auswahl an Frauenkleidung – von den Basics bis hin zu eleganten Kleidern und Tüchern. Aber auch für die Herren gibt es eine eigene Abteilung, in dem Hosen, Pullover und T-Shirts vorzufinden sind. Die Preise sind, wie man es bei fairer Produktion erwarten kann, höher als in den konventionellen Bekleidungsgeschäften. „Unsere Preise sind für jeden erschwinglich“, so Karla. Bedenkt man die lange Haltbarkeit der Kleidung, ist ein höherer Preis auch angemessen. Lieber einmal in gute Kleidung investieren, als jedes Jahr billig kaufen und wegschmeißen.

tofte – Kleider brauchen Leute
Rathausstraße 8
24103 Kiel

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 11-19 Uhr
SA: 11-16 Uhr

tofte auf Facebook

3 Kommentare für “Zeitlose Kleidung fairproduziert bei tofte

  1. Pingback: Fairführerisch - faire Modenschau - Fördegrün

  2. Pingback: #whomademyclothes - Fördegrün

  3. Pingback: Melawear - Faire Mode aus Lüneburg - Fördegrün

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.