unverpackt vergrößert sich

Seit gestern, 6. Oktober, befindet sich unverpackt in der Adelheidstraße 28. In den neuen größeren Räumlichkeiten muss man sich als Stammkunde erstmal wieder zurechtfinden, aber dann ist alles wie gewohnt wunderbar einfach und unkompliziert. Es gibt jetzt auch mehr Raum für den Café-Bereich. „Der Fokus liegt weiterhin auf dem Ladengeschäft“, so Marie Delaperrière, Inhaberin von unverpackt. Bereits am ersten Tag machte es sich schon bemerkbar, dass sie einen Standort mit mehr Publikumsverkehr gewählt haben. Obwohl die neue Location in Sichtweite vom bisherigen Laden ist, scheinen hier mehr Menschen entlang zu laufen als im Kronshagener Weg.

Ich freue mich sehr, dass der unverpackt Laden hier in Kiel so organisch wachsen kann und sich Schritt für Schritt erweitern kann. Das gibt Hoffnung, dass immer mehr Menschen den Weg der Müllvermeidung wählen und dort einkaufen gehen. Angefangen hatte alles 2014 im kleinen, etwas beengten Laden in der Waitzstraße. 2015 kam dann der Umzug in den Kronshagener Weg und nun 2017 in die Adelheidstraße 28.

Kleiner Tipp: Es gibt nicht nur die vorderen großen Räume, sondern auch im hinteren Teil versteckt sich noch ein Raum mit Getränken und Haushaltsmitteln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.