Strumpfhosen verstärken

Wer Baumwollstrumpfhosen oder Thermostrumpfhosen trägt, kennt vermutlich das Problem, dass mit der Zeit entweder an Ferse, Zehen oder im Schritt der Stoff dünner wird. Es lohnt sich schon rechtzeitig auf solche Stellen zu achten und sie dann zu verstärken, damit kein Loch entsteht.

Gerade Baumwollstrumpfhosen eignen sich hervorragend, um sie mit gleichfarbigen Garn zu verstärken. Einfach in Webtechnik, also einen Faden drüber einen drunter, die Stopfwolle in dem dünnen Bereich führen. Das funktioniert am besten, wenn sich die Baumwollfäden noch nicht so extrem geweitet haben. Einfach mal darauf achten und frühzeitig reparieren, dann bleibt die Lieblingsstrumpfhose auch länger heil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Secured By miniOrange