Socken Stopfen #DIY

Ich finde es zu schade, Socken wegzuwerfen, nur weil ein kleines Loch drin ist. Daher habe ich schon eine Weile Socken gesammelt, die von diesem Problem betroffen sind. Nachdem es nun ein ganzer Stapel an löchrigen Socken war, habe ich mich heute zum ersten Mal mit dem Sockenstopfen auseinandergesetzt. Dabei hat mir dieses Videotutorial sehr geholfen:

Das Ergebnis bei meinen Socken ist noch nicht so optimal geworden. Zum einen hatte ich nicht so viele Garnfarben vorrätig und zum anderen ist die Technik vielleicht bei kleinen Löchern gut, aber bei Löchern mit sehr dünnem Stoff am Rand, erschien mir diese Stopfmethode nicht so günstig. Aber man sollte ja auch gar nicht erst so lange warten, bis der Stoff so dünn geworden ist. Es gibt auch zahlreiche Videos, wie man den Stoff von Socken verstärken kann. Das ganze kostet allerdings einiges an Zeit und Feingefühl… hier ein Beispiel-Video

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.