Glasrecyclingtag

Mit richtigem Glasrecycling kann jeder einen Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz leisten. Denn Glas ist zu 100 Prozent ohne Qualitätsverlust wiederverwertbar, so dass aus Altglas immer wieder neue Glasverpackungen hergestellt werden. Am 17. September findet der Glasrecyclingtag in Deutschland statt. Glaswerke öffnen ihre Türen und zeigen Besuchern, wie Glas hergestellt wird. Zudem findet ein Gewinnspiel von den Organisatoren des Tages statt.

Deutschland gehört zu den Spitzenreitern im Sammeln von Altglas. Die Recyclingquote ist mit derzeit 88,7 Prozent schon sehr hoch, doch es steckt noch viel Recyclingpotenzial im Glas. Was mit dem Altglas passiert, wenn es erstmal im Container gelandet ist, können Interessiert beim Tag der offenen Tür in Glasaufbereitungsanlagen in ganz Deutschland erfahren.In Schleswig-Holstein öffnet Glasrecycling Nord GmbH & Co. KG, Holsteinstraße 22 in 23812 Wahlstedt von 11.00 bis 15.00 Uhr am 17. September seine Türen und informiert die Besucher über das Glasrecycling und die Glasherstellung.

Als Motivation für alle, mehr und besser Glas zu recyceln, veranstaltet die Initiative der Glasrecycler ein Gewinnspiel. Jeder, der sich bis zum 25. September 2016 mit seinem Altglas am Container fotografiert und das Bild an info@was-passt-ins-altglas.de schickt, hat die Chance eine Reise für zwei Personen nach London, inklusive Flug, zwei Übernachtungen in einem 4-Sterne-Hotel und einer einzigartigen Aussicht von der Aussichtsplattform des gläsernen Hochhauses „The Shard“ zu gewinnen. Zusätzlich werden unter allen Einsendern 30 Soulbottles, eine wiederverwendbare Glasflasche verlost. Die Teilnahmebedingungen gibt es auf der Website unter https://was-passt-ins-altglas.de/downloads/teilnahmebedingungen.pdf

Foto: obs/Initiative der Glasrecycler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Secured By miniOrange