Film „Plastik – Fluch der Meere“ im GEOMAR

Am Mittwoch, den 15.7. um 18 Uhr findet im GEOMAR  ein politischer Filmabend statt. Es wird der Film „Plastik – Fluch der Meere“ von Maximilian M. Mönch gezeigt. Der Filmemacher wird selbst vor Ort sein und seinen Film präsentieren. Im Anschluss ist eine Diskussionsrunde mit dem schleswig-holsteinischen Umweltminister Dr. Robert Habeck, dem Meeresforscher Prof. Dr. Martin Visbeck, dem Abenteurer Arved Fuchs und der Autorin Jennifer Timrott geplant. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung per E-Mail (joschka.knuth@melur.landsh.de) wird gebeten.

Die Veranstaltung wurde in der Facebook-Gruppe „Aktionsgruppe Küste gegen Plastik“ geteilt. Küste gegen Plastik ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz Witzwort, der 2014 gegründet wurde. Er beschäftigt sich mit der Förderung des Naturschutzes, der Landschaftspflege, den Umwelt- und dem Küstenschutz. An der Küste ist das Plastikproblem der Meere sehr präsent, die Vereinsmitglieder organisieren sich, um an Unternehmen heranzutreten andere umweltfreundlichere Verpackungen herzustellen. Zudem sammelt der Verein regelmäßig Müll an den Stränden. Weitere Informationen erhaltet Ihr auf der Facebookseite von Küste gegen Plastik und der Webseite des Vereins.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.