Recycelter Klebestreifen

tesafilm-ecoclearKleiner Hinweis zum Thema Geschenke einpacken. Wer doch Klebestreifen beim Einpacken benötigt, kann auch hier ein etwas nachhaltigeres Produkt benutzen: tesafilm Eco & Clear. Dieser Klebestreifen ist zu 100% aus recycelten Kunststoff hergestellt. #WerbungDurchProduktnennung

Sinnvolle Verpackungen zu Weihnachten

verpackungsfreie-weihnachtenDieses Jahr habe ich mich nach alternativen Verpackungen für Weihnachtsgeschenke umgeschaut. Es erscheint mir nicht sinnvoll Geschenke in buntes Papier zu wickeln, nur damit es nach dem Auspacken sofort weggeworfen wird. Stattdessen benutze ich dieses Jahr recycelte Verpackungen oder wiederverwendbare. weiterlesen

Persönlicher ökologischer Fußabdruck

Vor kurzem bin ich auf ein tolles Online-Tool gestoßen. Es gibt Auskunft darüber, wie groß der eigene ökologische Fußabdruck ist.

„Der Ökologische Fußabdruck zählt alle Ressourcen, die für den Alltag benötigt werden, und zeigt auf, wie viel Fläche benötigt wird, um all die Energie und Rohstoffe zur Verfügung zu stellen.“ (Quelle: www.footprint-deutschland.de)

Macht selbst einmal den Test und findet heraus, wie es um euren ökologischen Fußabdruck steht. Am Ende der Berechnung erfahrt ihr auch Tipps, wie ihr umweltfreundlicher leben könnt. Aber auch allein schon durch die Fragestellungen wird man aufmerksam, worauf es ankommt beim Umweltbewusstsein und in welchen Bereichen man vielleicht noch Nachholbedarf hat.

Hier geht es zum Berechnungstool von Footprint Deutschland

Aus Alt mach Neu – Kerzen

fertige-kerzenPassend zum ersten Advent möchte ich zum Recycling alter Kerzen anregen. Immer Neukaufen ist nicht nötig, wenn man noch viele Kerzenstumpen im Schrank hat. Einfach das Wachs erneut schmelzen und in eine Pappform gießen, einen neuen Docht hineinstecken und fest werden lassen. Es ist wirklich ganz einfach. weiterlesen

Codecheck – Unbedenklichkeitstest im App-Format

codecheck-symbolSo oft steht man vor dem Supermarkt/Drogerieregal und wird erschlagen vom Angebot. Was soll man kaufen? Welche Produkte sind wirklich unbedenklich für mich und die Umwelt? Die Codecheck-App hilft dem normalen Konsumenten bei der Bewertung der Produkte und zeigt die empfehlenswerten und schädlichen Inhaltsstoffe an. Insgesamt sind bereits 20 Millionen Produkte auf der Codecheck-Plattform www.codecheck.info erfasst und von Fachexperten bewertet worden. Volle Transparenz für den Nutzer! weiterlesen

Naturkosmetik-Friseure in Kiel – der AVEDA Test

Bildquelle: www.aveda.de
Bildquelle: www.aveda.de

Auf der Suche nach einem Friseur, der mit Pflanzenhaarfarbe färbt, habe ich die Naturkosmetikfriseursalons in Kiel genauer betrachtet. Die Marke AVEDA wird in mehreren Salons in Kiel verwendet, sie bietet ein breites Sortiment an tierversuchsfreien Haut- und Haarpflegeprodukten an, sowie Make Up und Stylingprodukte. Mich interessierten besonders die Haarfarben, die zu 99% aus pflanzlichen Inhaltsstoffen bestehen. #WerbungDurchProduktnennung weiterlesen

Schokodeern – mit gutem Gewissen genießen

schokodeern-fassadeIn der Holtenauerstraße 106 befindet sich eine Chocolaterie der biologischen Art. Das Sortiment reicht von Pralinen, Trüffeln und Schokofrüchten bis hin zu Torten. Alle hier verwendeten Zutaten sind von regionalen Biohöfen; hier kann man also mit gutem Gewissen genießen und naschen. #WerbungDurchProduktnennung weiterlesen

LUSH Kosmetik – wissen was drin ist

##### Ab dem 14.1.2015 gibt es leider keinen LUSH-Laden mehr in Kiel. ####

Die LUSH-Filiale in der Holstenstraße
Die LUSH-Filiale in der Holstenstraße

In der Holstenstraße 41 befindet sich der Kosmetikladen LUSH. Dort erhält man tierversuchsfreie Kosmetikartikel: Badezusätze, Pflegeprodukte für Haare und Körper, Parfüm, Schminke sowie Hennahaarfarbe. Durch ein ausführliches Kundenmagazin bietet LUSH dem Kunden die Möglichkeit genau über die Inhaltsstoffe der Produkte informiert zu sein. Zudem wirbt das Unternehmen mit fairgehandelten, palmölfreien und vegetarischen bzw. veganen Produkten. #WerbungDurchProduktnennung weiterlesen

Stofftaschentücher

stofftaschentücher Bisher hatte ich immer Recycling-Taschentücher gekauft, jetzt gehe ich noch einen Schritt weiter und benutze Stofftaschentücher. Ich muss sagen, dass sie mir in der normalen Größe etwas zu groß sind, daher habe ich sie kleiner geschnitten und umgenäht. Meine Erfahrung ist, dass ich damit sehr gut klarkomme. Der Stoff ist angenehm weich an der Nase und ich finde es auch nicht eklig ein benutztes Taschentuch in der Hosentasche zu transportieren. Falls ich mal keine Hosentasche habe, nehme ich ein kleines Stoffsäckchen, in dem ich das Tuch aufbewahre. Alles waschbar und es entsteht kein Müll.

Alternative Monatshygiene – Waschbare Slipeinlagen

ausgefaltetEine gute Alternative zu den Wegwerfbinden und -slipeinlagen sind diese waschbaren Baumwolleinlagen mit Druckknopfverschluss. Nach Herstellerangaben kann man diese umweltfreundlichen Stoffbinden 3-4 Jahre wiederverwenden. Das spart Geld und vermeidet Müll.  #WerbungDurchProduktnennung weiterlesen