Film, Vortrag & Diskussion: Palmölproduktion in Indonesien

Wann:
April 4, 2019 um 18:30 – 21:00 Europe/Berlin Zeitzone
2019-04-04T18:30:00+02:00
2019-04-04T21:00:00+02:00
Wo:
Theaterwerkstatt Pilkentafel
Pilkentafel 2
24937 Flensburg
Deutschland
Preis:
Kostenlos
Kontakt:
Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V.
0431-67939900

Palmölproduktion in Indonesien – Grüner Kraftstoff auf Kosten von Mensch und Umwelt

Um den weltweiten Durst nach günstigem Palmöl zu stillen, werden auf den indonesischen Inseln riesige Flächen Wald gerodet und in Palmölplantagen zur Produktion für den Weltmarkt umgewandelt. Der Dokumentarfilm „Asimetris“ des indonesischen Regisseurs Dandhy Dwi Laksono zeigt eindrücklich, welchen Schaden die Palmölindustrie in Indonesien anrichtet und welche Verbindung es zu unserem Lebensstil und unseren Konsumgewohnheiten gibt. Zur Vorbereitung auf den Film wird Josephine Sahner (Watch Indonesia e.V. Berlin), die selber Projekte in Indonesien betreut und durchgeführt hat, einen allgemeinen Überblick zu dem Thema geben. Hannah Engelmann (I.L.A Kollektiv ilawerkstatt) greift nach der Filmvorführung das Konzept der imperialen Lebensweise auf und stellt die Verknüpfungen zu unseren Konsumgewohnheiten erneut her. Im Anschluss freuen wir uns auf einen netten Austausch bei einem Imbiss.

18.45 Uhr „Palmöl über alles?“ Josephine Sahner (Watch Indonesia! e.V. Berlin)
19.30 Uhr Dokumentarfilm „Asimetris“ (deutsche Version // 32 Min. // 2018)
20.15 Uhr „Von Ausbeutungskeksen und Kahlschlagmargarine. Palmöl als Alltagsgut der imperialen Lebensweise“ Hannah Engelmann (I.L.A. Kollektiv)
20.45 Uhr Fragen, Diskussion & Austausch bei einem Imbiss

Teilnahme: Kostenfrei
Anmeldung: Erwünscht bis zum 29.3. unter frauke.pleines@bei-sh.org
Veranstalter: Bündnis Eine Welt Schleswig-Holstein e.V. – BEI, Frauke Pleines Bündnis-EineWelt, frauke.pleines@bei-sh.org, Tel.: 0431-67939900, www.bei-sh.org

Diese Veranstaltung ist Teil des Jahresprogramms „Die Sustainable Development Goals (SDGs) in Schleswig-Holstein – Nachhaltigkeit von Küste zu Küste“ des BEI. Gefördert durch Bingo! Die Umweltlotterie und Engagement Global – Service für Entwicklungsinitiativen im Auftrag des Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.