Kiel macht O(bst) – haltbar. Jetzt ist Apfelzeit.

Zu viele Früchte gekauft oder Obst auf Gemeinschafts-Streuobstwiesen gepflückt? Durch Einmachen, Trocknen, die Weiterverarbeitung zu Säften oder Einfrieren kannst Du sie bis zu mehrere  Monate haltbar machen. Wichtig für alle vier Methoden: nur frische, gesäuberte Früchte verwenden.

Keine Macht dem Schimmel!

Wie kann Brot richtig gelagert werden? Brotkorb? Tüte? Oder doch im Kühlschrank? verschiedene Sorten, wollen an verschiedenen Orten gelagert werden, um die Schimmelbildung zu vermeiden.

„Wat man ut gehunkels alls maken kann!“

Das Trocknen und Dörren von Obst und Gemüse ist eine uralte Konservierungsmethode, um Früchte länger haltbar zu machen. Aus dieser Methode hat Silke Kühl in Schwartbruck einen kleinen Betrieb namens „hunkelstide“aufgebaut. Die Manufaktur spezialisiert sich auf die Trocknung von regionalen Früchten, die im Sinne der…